Tischtennis in Wildau

Die Abteilung Tischtennis besteht seit 1950 und hat ca. 70 Mitglieder. Unser Hauptaugenmerk liegt auf der Jugendarbeit, sowie dem Freizeit-und Leistungssportsport. Aus historischen Gründen nehmen wir hauptsächlich am Berliner Spielbetrieb teil. Das ist für die Jugendlichen und leistungsstärkeren Erwachsenen wegen der höheren Leistungsdichte in Berlin und den damit verbundenen kürzeren Anfahrswegen zu Auswärtsspielen von Vorteil.

Herzlich Willkommen!

In dieser Saison stellen wir 2 Jugendmannschaften, die in Berlin spielt. Im Erwachsenenbereich stellen wir 4 Herrenmannschaften in Berlin, sowie 3 Mannschaften im Landkreis Dahme-Spreewald (Land Brandenburg). Angestrebtes Ziel bleibt, auch im Frauenbereich mit einer Mannschaft präsent zu sein.
Im Jugendbereich beginnen wir mit Kindern / Jugendlichen ab ca. 9 Jahren. Alle Anfänger werden im Training systematisch an Tischtennis und an den Wettkampfsport herangeführt. Wir verfügen über 3 ausgebildete engagierte Trainer, die sich das Training teilen. Hauptaugenmerk liegt auf der Technik und dem Bewegungsablauf. Tischtennis ist die schnellste Rückschlagsportart der Welt und wird von "Nichtspielern" als Bewegungssport häufig unterschätzt. Fragen Sie doch mal bei den Anfängern nach den ersten Trainingseinheiten nach...
Neulinge können sich zu den Trainingszeiten mit Sportkleidung einfinden und sich beim Trainer melden. Die ersten Teilnahmen sind zur Probe kostenlos.
Aus historischen Gründen nehmen wir hauptsächlich am Berliner Spielbetrieb teil. Das ist für die Jugendlichen und leistungsstärkeren Erwachsenen wegen der höheren Leistungsdichte in Berlin und den damit verbundenen kürzeren Anfahrswegen zu Auswärtsspielen von Vorteil. In dieser Saison stellen wir 2 Jugendmannschaften, die in Berlin spielt. Im Erwachsenenbereich stellen wir 4 Herrenmannschaften in Berlin, sowie 3 Mannschaften im Landkreis Dahme-Spreewald (Land Brandenburg). Angestrebtes Ziel bleibt, auch im Frauenbereich mit einer Mannschaft präsent zu sein.

Vereinsmeisterschaft vom 03.09.2022

Am 03.09.2022 fand die diesjährige Vereinsmeisterschaft der Abteilung TT des SV Motor Wildau statt. Die Abteilung TT gehört zu den größten Abteilungen des SV Motor Wildau und stellt damit einen wichtigen Teil des Vereins dar.
Der Beginn der Veranstaltung war 9.00 Uhr. Anmeldeschluss um 9.30 Uhr. Mit 22 Spielern wurden im Anschluss die Gruppen ausgelost. Das Anmeldefeld umfasste das Altersspektrum von 12 – 82 Jahren. In der Vorrunde spielten die Gruppen die Plätze 1-5 bzw. 1-6 aus. Unsere Turnierverantwortlichen und alle Teilnehmer hatten im Vorfeld für Kaffee, Kuchen und Snacks sowie Getränke gesorgt, sodass auch die Verpflegung während des Turniers gesichert war. Nach Auswertung der ersten Runde wurde eine Aufstiegs- und eine Abstiegsrunde gespielt, wobei auch hier wieder aufgestiegen werden konnte. Nach und nach kamen wir der Entscheidung näher. Am Nachmittag dann standen die Spieler fest, welche um den Titel spielen würden. Nach hart umkämpften Sätzen, setzten sich Dennis Walther und Ben Ihbe durch.
Sie bestritten zeitgleich mit Friedrich Konrad und Sven Ruschke (Spiel um Platz 3) sehr knappe und hochinteressante Spiele. Alle anderen sahen technisch schöne und sehr spannende Spiele. Alle vier haben toll gespielt, aber es kann halt nur einer gewinnen, sodass an diesem Tag Ben Ihbe verdient unser Vereinsmeister 2022 wurde.
Auch unsere teilnehmende Jugend hat super gekämpft und den Erwachsenen nichts geschenkt. Nach Verkündung der Ergebnisse und der Ehrung des Vereinssiegers, haben wir die Platten bis auf vier Stück abgebaut, die zum Spaß zu einem Tisch zusammengestellt wurden und mit Banden als Netz versehen wurden. Hier sollte später dann Rundlauf gespielt werden.
Zwischenzeitlich haben Torsten Knorr und Sascha Semmler die zwei Grills angeschmissen. Nach Stärkung durch Würstchen und Fleisch haben wir in geselligem Zusammensein den Tag und Verlauf des Turniers aufgearbeitet und den doch anstrengenden Tag ausklingen lassen. Einige, die noch Reserven hatten, haben dann zum Spaß an der großen Platte ein paar Runden gedreht, bis auch beim Letzten die Luft raus war.
Ein schönes Turnier-  ein schöner Tag und nochmals Danke an alle, die es möglich gemacht haben und besonderer Dank an die Organisatoren. Gut gerüstet starten wir in die neue Spielsaison.

Bilder der Vereinsmeisterschaft

Kontakte

Sven Winklmann
Abteilungsleiter
[E-Mail anzeigen]
Sascha Hunger
Stellvertretender Abteilungsleiter
[E-Mail anzeigen]
Ludolf Sonnabend
Sportwart
[E-Mail anzeigen]
René Oswald
Kassenwart
[E-Mail anzeigen]
Richard Rudek
Jugendwart
[E-Mail anzeigen]