So werden unsere Turnkinder eingeteilt

Wir bieten Gerätturnen für alle Kinder und Jugendlichen ab 5 Jahren an.

Vorschulkinder 5 bis 6 Jahre / P2

Den Kindern wird spielerisch das Turnen vermittelt. So machen sie die ersten Erfahrungen an verschiedenen Turngeräten (Bodenmatten / Turnbank / Reck / Kasten ) . Aber es werden auch Geschicklichkeitsparcours angeboten, wo die Kinder auch mutig sein müssen und lernen, Ängste zu überwinden.
Dabei wird die Beweglichkeit und die Bewegungskoordination der Kinder gefördert. Durch Bewegung bauen die Kinder ihre eigene Persönlichkeit auf, sie lernen ihren eigenen Körper kennen, indem Sie Spaß entdecken am Turnen und ihre eigenen Stärken erkennen. Sie entwickeln sich insoweit, dass sie Erfolg, Müdigkeit und Erschöpfung spüren. Durch die regelmäßige Bewegung sammeln die Kinder ihr Wissen - sie lernen durch die Bewegung. Dieses Wissen bildet die Grundlage für eine gute schulische Laufbahn.
Den Kindern werden verschiedene kleine Spiele in der Bewegung angeboten, wobei sich die Gruppendynamik entwickelt und der Teamgeist entdeckt wird.
Bei uns ist bis zu dreimal ein kostenfreies Probetraining möglich, aber bitte vorher einen Termin vereinbaren.

Mädchen und Jungen 7 bis 8 Jahre / P3

In dieser Altersgruppe wird schon gezielter an den Turngeräten gearbeitet. Die Mädchen erlernen Pflichtübungen am Schwebebalken, Bodenmatte, Reck und Kasten.
Die Jungen in dieser Altersgruppe erlernen Pflichtübungen am Barren, Kasten, Reck und Bodenmatte. Es wird eine stetige Weiterentwicklung an der Beweglichkeit und der körpereigenen Koordination trainiert. Wir nutzen in dieser Altersgruppe die Ressourcen, die in der Vorschule bereits entwickelt worden. Die Kinder können so Freude und Spaß am Turnen entdecken.
Es findet jährlich eine Kreismeisterschaft statt, wo die Kinder das Erlernte anwenden und ihr Können unter Beweis stellen.
Bei uns ist bis zu dreimal ein kostenfreies Probetraining möglich, aber bitte vorher einen Termin vereinbaren.

Mädchen 8 bis 9 Jahre / P4

Momentan haben wir in dieser Altersklasse nur Mädchen, würden uns aber auch über talentierte Jungen freuen. Die Kinder turnen sogenannte Pflichtübungen an den typischen Geräten Balken, Reck und Boden. Es werden einzelne Grundelemente in einer bestimmten Reihenfolge geturnt, sodass neben dem turnerischen Können auch die Merkfähigkeit und Konzentration geschult wird. Daneben trainieren wir mit den Kindern gezielt, damit sie vor allem beim Sprung über den Bock oder einen Sprungtisch ihre Ängste vor Höhe und Geschwindigkeit verlieren.
Einmal im Jahr findet unsere Kreismeisterschaft statt, bei der sich die Mädchen und Jungen mit anderen ihrer Altersklasse messen können.
Bei uns ist bis zu dreimal ein kostenfreies Probetraining möglich, aber bitte vorher einen Termin vereinbaren.

Jungen 8 Jahre und älter

Die Jungen trainieren insbesondere den Sprung und an den Geräten Barren, Reck und Boden. Beim Training werden Kraft und Koordination ausgebildet, um darauf aufbauend auch schwierige Turnelemente an den Geräten zu erlernen. Ein gewisses Maß an Disziplin sollten die Jungen mitbringen, damit ein verletzungsfreies Training möglich bleibt.

Mädchen 10 Jahre und älter

Die Mädchen erlernen weiterführende Elemente an den Geräten Stufenbarren, Boden und Balken. Überschläge, Umschwünge oder auch mal ein Salto vom Balken werden schrittweise erlernt. Aus diesem Repertoire von Elementen stellen wir gemeinsam mit den Mädchen Kürübungen zusammen, die am Boden auch musikalisch begleitet werden.
Sowohl die Mädchen als auch die Jungen können sich bei der jährlichen Kreismeisterschaft mit anderen Turnern und Turnerinnen messen.
Bei uns ist bis zu dreimal ein kostenfreies Probetraining möglich, aber bitte vorher einen Termin vereinbaren.

Jetzt Mitmachen!

Wenn wir euer Interesse am Kinder- und Jugendturnen geweckt haben, schickt uns eine Email mit einigen Informationen (Name und Geburtsjahr des Kindes) an die jeweils rechts angegebene Adresse. Wir geben dann Auskunft über mögliche Kapazitäten und den Ablauf des Probetrainings.

Verantwortlich Kinder- und Jugendturnen

Kathrin Brüsewitz
Kindertraining
[E-Mail anzeigen]